Der Süden von Madagaskar ist besonders abgelegen und dementsprechend ist die zahnärztliche Versorgungslage mangelhaft. Uns ist es daher ein besonderes Anliegen auch in diese entlegene Gebiete zahnärztliche Hilfe zu bringen. Dank der großartigen Unterstützung unserer Kontaktperson Maria Darmer vor Ort, konnten wir einen vierwöchigen Einsatz genau in diesem entlegenen Teil Madagaskars organisieren. Acht Mitglieder von Planet Action behandeln nun zwei Wochen in Berenty und anschließend zwei Wochen in Tsihombe. Wir bedanken uns ganz herzlich bei jedem einzelnen Teammitglied für ihr Engagement und ihre Zeit, die diesen Einsatz überhaupt erst möglich machen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok